Tag 10 (Blumenkohl, indisch)

…ist der zweite Wiegetag im Challengeprotokoll. Ihr erinnert euch? Ich bin Challenge-Teilnehmerin Nr. 7841. Also nochmal auf die Waage gestellt und schon scheint der Tag gelaufen. 300g mehr als am Donnerstag. Ich denke an den blöden Spruch, den ich mal meiner Freundin entgegnete („500g plusminus sind immer drin, das ist kein abnehmen!„), muß grinsen und schreibe den Wiegefehler Magen-und-Darminhalt sowie Wassergehalt und Wiegefehler zu. So ist also der Entschluß gefaßt: Ich werde weder etwas zur Party mitbringen, noch etwas dort essen, sondern mich brav an Wasser (nötigenfalls auch vergoren oder verbraut) festhalten.

Frühstück Tag 10Das Frühstück besteht aus einem frischen, 100%ig veganem  Roggen-brötchen mit Apfelgelee und etwas frischem Obst (Birne und Banane), sowie ungezuckertem Apfelsaft, den mein Mann heute morgen frisch vom Markt mitgebracht hat. Und natürlich mein Dinkelmilchkaffe.

Von dem Apfelsaft hat er auch gleich 4 Flaschen mitgebracht, denn mein Apfelgelee geht zur Neige und ich sollte dringend mal Nachschub einkochen. Ich habe allerdings kein Geliermittel mehr und werde das auf nächste Woche verschieben müssen.

Ich hatte schon erwähnt, dass im Buch wenig Kohl-Rezepte sind. Allenfalls Brokkoli scheint verwendet zu werden, außerdem Spitzkohl, Kohlrabi und Wirsing. Blumenkohl, Chinakohl, Rosenkohl, Grünkohl, Rotkohl und Weißkohl sucht man vergeblich. Nun hatte ich aber Appetit auf Blumenkohl. Also habe ich gestöbert und tatsächlich ein veganes Rezept für Blumenkohl gefunden, welches ich geringfügig abgeändert habe.

Blumenkohl indisch 1Für den Blumenkohl indische Art röste ich die Gewürze zusammen mit den roten Linsen an. Da ich aber gemahlene Gewürze verwendet habe, verzichte ich aufs mahlen und lasse die Linsen so verkochen. Ich habe übrigens mehr Linsen genom- men, da ich sie sehr mag. Selbst-verständlich muß man dann auch die Wassermenge erhöhen. Da Junior mitgegegessen hat, habe ich auf die im Rezept angegebene Chilischote verzichtet und stattdessen Currypulver genommen.

Dazu gab es indischen, mit Gewürzen (1 Stange Zinmtrinde, 3 Nelken und 2 Msp. Safran) gekochten Reis.

Blumenkohl indische Art (für 4 Personen)

  • Blumenkohl indisch 21 Blumenkohl
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1/4 TL gemahlener Kurkuma
  • 2 TL Currypulver, indisch
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 8 EL rote Linsen
  • 100ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Dosen Tomatenstückchen
  • 8 EL Kokoswasser (Kokosmilchsahne wird abgeschöpft, der Rest ist Kokoswasser)
  • 1 TL Reissirup

Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und mit etwas Wasser 3 Minuten in der Mikrowelle vorgaren, Wasser abgießen. Zwiebeln würfeln und glasig dünsten. Blumenkohl in Röschen schneiden. Gewürze in einer extra Pfanne ohne Fett mit den Linsen zusammen anrösten, Wasser zugeben und kurz aufkochen. Zusammen mit den Tomatenstückchen und Kartoffelwürfeln zu den Zwiebeln geben. Blumenkohlröschen einlegen und das Kokoswasser drüber verteilen und bei geschlossenem Deckel und kleiner Flamme 40 Minuten garen. Am Ende salzen.

Die Kokossahne (oder wie er es nennt Kokosmilchfett) stelle ich in den Kühlschrank. Sie verwende ich demnächst mal für einen Drink, den Tropical. Ein Smoothie aus Bananen, Ananas und Spinat.

Die Portion war so groß, dass ich morgen davon noch eine Portion habe. Mit der angegebenen Menge Linsen und Blumenkohl lt. Rezept wäre es sicher für 2 Personen ausreichend gewesen. Geschmacklich war es wunderbar. Dieses Gericht kommt eindeutig auf meine Liste! Wer es weniger gehaltvoll mag, ißt es ohne Reis.

Mein Sport- und Meditationsprogramm lasse ich heute großzügig ausfallen. Jetzt steht mir nur noch der Kampf mit der Höllenmaschine bevor, um meine Ration VFY-Juice zuzubereiten. Ich rüste mich gedanklich schon mal und lege die Putzlappen bereit. Chacka!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s