Tag 19 (Süsskartoffel-Spinat-Salat)

…wird hektisch, weil ich morgens und nachmittags Termine habe. Die zeitnahe Zubereitung eines Mittagessens ist schwierig, weil ich noch nicht abschätzen kann, wie lange der morgentliche Termin dauert. Also mußte etwas her, was sich gut vorbereiten läßt. Im Buch Vegan for Youth ist es unter der Rubrik „Snacks an to go – fit unterwegs“ einsortiert und der Süßkartoffel-Spinat-Salat sollte besser ein par Stunden durchziehen. Im Buch ist idealerweise über Nacht angegeben.

Süskartoffel-Spinat-Salat ZutatenDafür schneide ich nach dem Früh- stück zwei Süßkartoffeln in Scheiben und koche diese in Salzwasser 5 Minuten bißfest. Das mit dem bißfest üben wir nochmal. Denn man sollte natürlich bei solchen minutengenauen Zeitangaben schon dazuschreiben, wie dick die Scheiben sein müssen. Nun weiß ich: Attilas Scheiben waren wohl dicker als meine. Minuspunkt.

Die Mandelmayo aus Mandelmus, Getreidemilch, Senf, Leinöl, Zitronensaft, Reissirup, Pfeffer und Salz

Die Mandelmayo aus Mandelmus, Getreidemilch, Senf, Leinöl, Zitronensaft, Reissirup, Pfeffer und Salz

Anschließend mache ich aus Mandelmus, Milch, Senf, Reissirup, Öl und Zitronensaft mit dem Mixer (ach, mal wieder der Mixer, wer hätte es gedacht) eine Mayonnaise. Tatsächlich wird aus den Zutaten nach etwa 30 Sekunden eine Creme, die auch farblich sehr an Mayonnaise erinnert, nur ein wenig stärker einen Stich ins gelbliche hat. So als hätte man ein Eigelb extra reingegeben – sozusagen eine schwäbische Hochzeits-Mayo. Hier mal ein Bild für euch.
Ich würze mit Salz und Pfeffer und gebe kleingeschnittene Zwiebel, Knoblauch und gehackte Petersilie dazu.

Süskartoffel-Spinat-Salat ZubereitungDerweil sind die Kartoffeln auch etwas abgekühlt und ich vermenge Die Mayo mit den Süßkartoffeln in einer Schüssel. Danach erst gebe ich den Spinat dazu und rühre ihn ebenfalls unter. Den habe ich diesmal kleingeschnitten, damit es sich besser essen läßt. Hätte ich ihn als ganzes Blatt verwendet, sähe es sicher adretter aus. Aber heute muß es ja mit dem Essen schnell gehen.

Nach 4 Stunden kommt das ganze auf den Teller und sieht dann so aus.

Süskartoffel-Spinat-SalatGeschmacklich bin ich überwältigt. Wer den Geschmack von Kartoffelsalat mit Mayo kennt wird denken, es ist genau das. Es schmeckt original wie das, was man so an guten Mayonnaisekartoffelsalaten fertig zu kaufen bekommt. Eigentlich sollte man da mal eine Geschmacksprobe machen. Einziger Unterschied ist das zarte knistern, wenn man die Spinatblätter beißt. Dieses Gericht gehört in die Kategorie „vegane Gerichte, die man auf eine Party mitbringen kann, ohne dass es jemandem auffällt, dass es vegan ist“. Und ich bin sicher, dass nicht einem klar wäre, dass das Babyspinat ist. Der schmeckt nämlich nicht nach Spinat sondern eher wie Salat.

Mein Fazit: Absolut empfehlenswert und durch das abendliche Vorbereiten und die kurze Zubereitungszeit ideal für alle, die sich etwas ins Büro mitnehmen müssen. Übrigens bin ich nach nicht mal einer Portion schon richtig satt! Die im Buch angegebene Portion für 2 Personen reicht sicherlich problemlos für drei normale Esser. Und passionierten Fleischessern könnte man dazu auch wunderbar ein Putenschnitzel servieren. Daher auch das Prädikat familientauglich.

Advertisements

2 Gedanken zu „Tag 19 (Süsskartoffel-Spinat-Salat)

  1. Hmm, du bringst mich auf Ideen! Das Rezept habe ich noch nie ausprobiert und früher war ich der totale Mayo – Fanatiker. Wird gleich in den neuen Menuplan eingefügt ❤ Sieht übriges super aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s