Tag 43 (vegane Krankenhauskost)

war mal wieder ein Krankenhaustag. Dieser begann aber schon tags zuvor, nachdem ich kurz nach Genuß meiner Kaffeepause wieder einmal mit dem RTW in die Klinik transpor- tiert wurde. Verdamich nochmal, das ist aber auch nervig mit so ner Bauchspeicheldrü-senentzündung! Ich habe meiner Gallenblase nun schon fristlos gekündigt, aber die Ärzte weigern sich bisher wegen der akuten Entzüdung noch, die Räumungsklage auszuführen. Also hoffe ich weiter, dass es dieses mal das letzte mal war und ich die Nummer des Rettungsdienstes nicht wieder wählen muß.

Eins kann ich jedenfalls sagen: Die Krankenhausküche ist auf Veganer bestens vorbereitet – sofern sie keine Pankreasdiät liefern müssen. Das erste mal durfte ich am Abend des zweiten Tages was essen, denn ich war als Akutfall erst um 20:30 auf Station und mußte für die Untersuchung am nächsten Mittag nüchtern bleiben. Ich lüpfte den Deckel vom Teller – ist ja schon immer so ein bißchen wie Weihnachten und Geschenke auspacken – und mir entglitt spontan ein „Ooooh! Toll! Das sieht ja lecker aus!“ Meiner Zimmernach- barin übrigens auch!

Frische Tomaten und Gurke, Salatblätter, Erbsen, Bohnensalat und eingemachter Spargel auf Salatblättern. Dazu zwei Stück Mischbrot mit veganer (!) Margarine und eine Birne

Frische Tomaten und Gurke, Erbsen, Bohnensalat, eingemachter Spargel und drei Scheiben Räuchertofu auf Salatblättern. Dazu zwei Stück Mischbrot mit veganer (!) Margarine sowie eine Birne

Mein Sohn aß Gurke und Brot, den Rest habe ich vorsichtig und langsam genossen. Es war das erste mal, dass ich Räuchertofu probiert habe und ich finde, das schmeckt wirklich gut. Meine Zimmernachbarin war wirklich neidisch. Sie wünschte sich so sehr Gemüse und war von dem Riesenfleischstück auf ihrem Teller geschmacklich oft enttäuscht worden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s