Tag 47 (Der Test mit dem Rest)

…sollte eigentlich mit einem Bruscetta zum Frühstück beginnen. Allerdings bekam mir schon beim Aufwachen meine Knoblauchfahne von der gestrigen Papricacreme nicht so gut, dass ich auf Knoblauch am Morgen lieber verzichtet habe. So muß die Bruscetta heute abend herhalten, denn ich habe noch viel Brot übrig.

Lachsnudeln  Unveganes Lieblingsgericht meines Sohnes

Lachsnudeln – unveganes Lieblingsgericht meines Sohnes

Heute Mittag habe ich beschlossen, meinem Kind etwas gutes zu tun und eines seiner Lieblingsgerichte zu kochen: Lachsnudeln. Geht ganz einfach, ist aber null vegan! Würfel von 1 Zwiebel in einem EL Olivenöl glasig dünsten, 1 Packung Räucherlachs in Würfel schneiden und 1 Minute mit den Zwiebeln an- braten, 1 Pck. Sahne (200g) zuge- ben und mit Gewürzen (z.B. Dill, Petersilie, Kerbel) und Pfeffer würzen. Dann gekochte Nudeln reingeben und mit 3 EL frisch gerie- benem Parmesan binden. Dieses mal habe ich es noch mit einem kleinen Stück Zucchini gestreckt, weil das halt weg mußte. Dazu schneide ich die Zucchini klein und gebe sie am Ende mit ins Kochwasser (meist 3-4 Minuten).

Für mich gab es dafür den Rest von gestern mit den Nudeln. Ich habe die Paprikacreme mit der Kräutercreme zusammen vorsichtig erwärmt, dann die Nudeln und Zucchini dazu gegeben und die halbe übriggebliebene Süßkartoffel in Würfel geschnitten und untergeho- ben. Die Mansche nun nicht besonders lecker aus, schmeckt aber gut!

Test mit Rest

Zucchini-Süßkartoffel-Nudeln mit Paprika-Tofucreme

Der Test mit dem Rest ist gelungen. Das werde ich mir merken. Soll es aussehen wie eine Sahnesoße, neh- me ich einfach Seidentofu und mixe den mit den entsprechenden Zutaten zu einer Creme. Geschmacklich ist er nämlich so „nichtssagend“ dass man gar nicht rausschmeckt, dass es sich um Tofu handelt. 😉

Wenn ich die Frühlingsluft schnuppere, bekomme ich glatt Lust, die Grillsaison einzuläu- ten und mich auf die Terasse in die Sonne zu setzen… Eine weitere Möglichkeit, die mir hierbei gerade einfällt ist, Salate mit Seidentofu-Creme anzumachen, insbesondere so cremige Salate wie Kartoffel- oder Nudelsalate.

Hoffentlich wird es bald warm. Die ersten Frühlingsboten sind ja schon da!

Hoffentlich wird es bald warm. Die ersten Frühlingsboten sind ja schon da!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s