Bloggerlatein und Veranstaltungstipp

Diese Woche wird essenstechnisch hier völlig langweilig. Eventuell verfolgt irgendjemand ja noch meinen zugegebenermaßen etwas stiefmütterlich gepflegten Wochenplan und hat sich das auch schon gedacht. Außerdem haben sich für eine Grillfeier am kommenden Wochenende mehr Personen angemeldet als ursprünglich angenommen und ich werde einiges vorzubereiten haben. Also genieße ich heute noch die Ruhe vor dem Sturm. Ob ich es am Wochenden zur Life Food Expo schaffe, die neu ins Leben gerufen direkt vor meiner Haustür stattfindet, werde ich noch sehen.

In den letzten zwei Tagen haben sich einige neue Follower eingetragen. Zeit, sich mal wieder eine Übersicht zu verschaffen. Aber verdammt, wo findet man diese? Früher, mit dem alten Design, war das doch so einfach. Aber wo ist das jetzt hin? Nach einiger Sucherei finde ich unter „Statistiken“ gaaaaaanz unten den HInweis:

Suchst du nach deinen weiteren aktuellen Statistiken? Die findest du jetzt auf der Seite Einsichten.

Aha! Und wo ist die Seite Einsichten, ausser in diesem Link? Bisher habe ich sie nicht gefunden, fand aber die per Linkt zur Verfügung gestellten Informationen recht nett. Beliebtester Tag (Samstag) und beliebteste Uhrzeit (20:00). Während ich noch überlege, wie das mit der Zeitzonenverschiebung ist, sehe ich das bunte Bildchen Beitragsaktivität. Eine Übersicht über die eigene Aktivität, dargestellt in Kalendermonaten. Besonders intensive Schreibphasen sind dunkler gekeknnzeichnet.

Na, habt ihr das auch schon gefunden?

Sollte ich nach der Party noch leben, würde ich mich am Sonntag gerne auf der Life Food Expo tummeln, etwas über Strohballengärtnern erfahren, grüne Smoothies probieren und mal schauen was es so gibt. Nur leider wird daraus vemutlich nichts. Franziska von have a try-Blog kocht am Samstag bei Denn’s und das werde ich mir trotz Party-Vorbereitungen nicht entgehen lassen.  Alles hat sich verschworen und will an diesem einen Wochenende von mir Zeit. Party, zwei Geburtstagseinladungen, Übernachtungsgäste mit geplantem Restaurantbesuch und ebenjene Messe für vegane/vegetarische/rohköstliche Ernährung. Kennt ihr das auch, dass sich Termine immer nur im Pulk wohlzufühlen scheinen und einem Entscheidungen abringen, die man gar nicht treffen möchte?

Noch habe ich ein paar Tage Zeit mir Gedanken zu machen, was und wem ich nun absage, während ich meinen langweiligen Wochenspeiseplan zubereite und die Spießerparty (weil es nur Spieße zu grillen gibt!) vorbereite. Ich werde mal eine Petition einreichen, ob dieses Wochenende nicht ausnahmsweise einmal 4 Tage dauern könnte. 😀

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Einfach so von brittlebrick. Permanentlink.

Über brittlebrick

Ich heiße Britta, bin 2014 zur veganen Ernährung gekommen und bezeichne mich selbst als Teilzeitveganerin. Ich interessiere mich generell für Ernährung, bin verheiratet und habe einen Sohn, der mein schäfster Kritiker ist und die Rezepte auf Familientauglichkeit testet. ;)

8 Gedanken zu „Bloggerlatein und Veranstaltungstipp

  1. Manohmanohman … Und ich dachte schon, bei MIR gehts hoch her. Das mit den Statistiken hab ich aber nicht so recht geschnallt! Hast Du einen ‚Premium Account‘ bei WordPress?? Pls hlp 😳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s