Rumtopfevent mit Familie ‚Brittlebrick‘

veganleakFoto 23.11.15 20 45 33Prosit und hallo zusammen…. Ich muss mich hier erstmal ein wenig umschauen… Richtig ungewohnt, nicht im heimischen VeganLeak zu posten sondern so weit wech in Karlsruhe…

Nein, ich – Stephanie von VeganLeak – sitze natürlich weiterhin im Hohen Norden und möchte Euch heute gern von meinem Rumtopfevent letzten Samstag berichten…

Wie alles begann….

Es war am 4. Juli 2015, als mir siedenheiß einfiel, dass ich doch mal wieder einen Rumtopf ansetzen und diesen mit Freunden anstechen wollte. Es begann also alles mit Erdbeeren, Zucker und Rum und einer Einladung über meinen Blog zum ‚Rumtopfevent am 21.11.15’… Gleich am nächsten Tag hat Brittlebrick sich quasi angemeldet.

veganleakScreenshot 2015-11-23 21.07.39

Na, ehrlich gesagt habe ich das nicht so RICHITG ernst genommen… Es war Sommer, die Hitze lag über der Stadt… Da macht hat man schon mal irrwitzige Ideen, dachte ich… Ich sollte sie aber besser kennenlernen… 😀

Es sollte noch besser kommen, sie kam nicht allein, sondern mit ihrer Familie im Schlepptau… Ihr wollt’s NOCH besser?? Sie haben alle drei bei mir genächtigt… DAS muss man erstmal bringen… Also beiderseits meine ich… Im Nachhinein denke ich, dass es irgendwie klar war, dass wir uns nicht nur virtuell gut verstehen, denn sonst haben nicht ‚zwei Mädels die gleichen wilden Ideen’…

Wie es weiterging…

veganleakFoto 21.11.15 15 28 34Das Rumtopfevent rückte näher und ich glaube wir fanden es beide GANZ schön spannend! Ich war allerdings von den Vorbereitungen ziemlich eingespannt und so konnte ich nicht weiter drüber nachdenken… Meine  Idee war, das Ganze am Spätnachmittag beginnen zu lassen und so wollte ich veganleakFoto 21.11.15 15 28 56den Rumtopf mit verschiedenen süßen Leckereien unter die insgesamt 5 Gäste bringen. Ich entschied mich für Mousse au chocolat, Tarte Tatin und Creme Brulee (was mich bis zum Schluss Blut und Wasser hat veganleakFoto 21.11.15 15 31 13schwitzen lassen… Weiterhin gab es mein persönliches Highlight… Zimteis von Brittlebrick… Yuchuuuu… aufgrund von klassischen familieninternen Kommunikationsstörungen, kamen sie mit dem Auto und ‚Trude, the Icemachine‚ was on board!

veganleakFoto 21.11.15 19 21 49Nach den Süßigkeiten ahnte ich, dass die Lust auf Herzhaftes kommen würde und so habe ich noch Aioli, Pesto, Veta und Linsensalat mit Granatäpfelkernen und Fenchel/Apfelsalat vorbereitet… Gut so, denn das Hüngerchen kam prompt 😉

Aber erst nochmals ein Stückchen zurück in der Zeitleiste…

Nicht nur aus dem fernen Karlsruhe sondern auch aus St. Peter Ording kam eine treue Leserin (und Freundin). Die anderen Gäste hatten hier eher Heimrecht. So erwartete ich eine illustre Runde…

Na, als nun am Samstag die SMS kam, sie würden in etwa 30 Minuten bei mir landen, erwog ich kurz, den Rumtopf kurz zu degustieren, hielt mich dann aber doch zurück .. Und dann… DING-DONG… Sie waren da…. Fröhliches ‚Halloh‘ und herzliche Umarmung… Zimmer zeigen… und…. ENDLICH so RICHTIG losplaudern… Wohlweißlich schlich sich der Lieblingsmann mit Sohnemann ins Kinderzimmer, wo bereits kistenweise Lego warteten und wir hatten Zeit, zu plaudern und… nicht zu vergessen, das Eis zu machen…

veganleakFoto 23.11.15 20 42 02Kurze Zeit später wurde dann auch endlich der Abendmittelpunkt ins rechte Licht gerückt und angestochen und es gab Rumtopf mit Prosecco… Eine sehr empfehlenswerte Kombi im Übrigen. Als hätte er’s gerochen, kam Lieblingsmann dann auch bald wieder um die Ecke und so waren wir bereits fröhlich plaudern zu dritt in der Küche und spätestens jetzt war klar… Der Abend würde gelingen.veganleakFoto 21.11.15 19 21 32

Die Küche füllte sich peu a pau und wir haben uns wild plaudernd kennengelernt und das Themenhopping nahm rasant an Fahrt auf! Ein herrlich entspannter Abend, der dann so gegen 1 Uhr nachts sein Ende fand.

veganleakFoto 22.11.15 00 45 29

Na… Für mich dann doch noch etwa 30 Minuten später, da ich das Küchenchaos SO nicht lassen wollte… :/… Ich habe das beste draus gemacht… Bei schöner Musi bin ich mitternächtens durch die Küche gewirbelt und habe alles soweit wieder hergerichtet, dass ich morgens auch gern wieder aufstehen mochte

veganleakFoto 21.11.15 20 56 13

 

veganleakFoto 22.11.15 10 16 10Am nächsten Morgen beschlossen wir, dass uns eiskalte Luft sicher gut tun würde und wir sind (bis auf Lieblingsmann) losmaschiert zum Brötchen kaufen. Da begann es langsam zu schneien… Wow!

veganleakFoto 22.11.15 10 16 19Von Katersstimmung keine Spur und wir nutzten die letzten Minuten, um noch gaaaanz viele Themen, die uns voneinander interessierten ‚abzuarbeiten’… Plauder, plauder… Herrlich!!

Tja, dann war es aber Zeit für den Aufbruch… Und für die ‚Goodie-Bag‘ die ich Familie Brittlebrick zusammengestellt habe. Als kleines Danke-Schööön dafür, dass sie sich – trotz der sie erwarteten Ungewissheit – auf den unglaublich langen Weg gemacht haben. Der Rückweg sollte durch das Wetter etwas ungewiss werden… Im Nachhinein war es aber eine – so hörte ich – gute Fahrt

veganleakFoto 22.11.15 12 15 17

Ich weiß das wohl zu schätzen und stochere, während ich Euch dies schreibe, mit einem laaaangen Löffel in der Eisbox, die mir netterweise da gelassen wurde, herum und genieße das wunderbare Zimteis, was hier für uns – ganz nebenbei – gezaubert wurde.

Ich möchte auf diesem Wege nochmals ‚Danke‘ sagen… Danke, dass Ihr alle bei mir ward – Danke für die unterschiedlichsten Geschpräche – Danke für das viele Lachen… Und Danke für Eure Einladung nach Karlsruhe, die ich im nächsten Jahr SEHR gern annehmen werde…

Ach… wer Lust auf Brittlebricks ‚Sicht der Dinge‘ von dem Rumtopfevent hat, kann gern auf meinem Blog VeganLeak vorbeischauen… Da schließt sich dann der Kreis….

So… Ich sach jetzt mal ‚Tschüüühuuusss‘

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Einfach so, Rezepte, veganes Eis und verschlagwortet mit , , , von koeniginvegan. Permanentlink.

Über koeniginvegan

Von Hamburg bis ... !? Ich bin seit 8 Jahren Heilpraktikerin. Irgendwie und irgendwann hat sich meine direkte "Patientenarbeit" etwas in den Hintergrund geschlichen und ich mache hauptsächlich Ernährungsumstellungs- und vegane Kochkurse (diese bei Euch!! zu Hause in DEINER Küche) sowie Vortragsarbeit (zum Thema Ernährung und Anthroposophie) in öffentlichen Einrichtungen und Vereinen. Das alles macht mir richtig viel Spaß! Die Patientenarbeit, die ich jetzt noch mache, ist mit Menschen, die unter ernährungsbedingten Krankheiten, wie Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes II und Allergien/Asthma leiden, da ich hier mit meinem Ansatz gute Erfolge erziele und wohl auch authentisch "rüberbringe". Jedenfalls sind all die Termine, die ich bisher hatte, auch sehr nett und persönlich gewesen. IMMER steht für mich Freude, Authenzität und Genuss ganz vorn. Ganz hinten (nach Rückmeldungen) Dogma und der erhobene Zeigefinger. Wobei ich schon der Meinung bin, dass sich jeder seines Handeln mal bewusst werden darf und bei Argumenten, wie "ich kann doch eh nichts ändern", "das kann ich mir nicht leisten" und "och, darüber will man doch gar nicht nachdenken", auch ICH an meine Grenzen komme ... Ich lade Euch ein, einen Stück mit mir zu gehen, auch wenn Ihr nicht vegan lebt, denn ich freue mich über jedes Ei, was nicht gegessen und jedes Milchprodukt, welches durch eine vegane Alternative ersetzt wird. Vegane Grüße Eure ... Stephanie von VeganLeak

11 Gedanken zu „Rumtopfevent mit Familie ‚Brittlebrick‘

  1. Pingback: Zwei Bloggerinnen treffen sich: Rumtöpfeln in Hamburg – Ein Erlebnisbericht-Gastbeitrag | VeganLeak

    • *lächelseufz* … Ich lese DEINEN Beitrag auch gerade zum x-Ten Mal und mir geht immer wieder das ❤️ auf … Ich glaube, den les ich jetzt immer, wenn Zweifel an mir nagen … Das Legoparadis war auch höchst erfreut, mal wieder RICHTIG in Action sein zu dürfen … Nun schlummert es wieder den Schlaf der Gerechten 😉 … Danke, dass Ihr da ward.

  2. Pingback: Das veganleak-Care-Paket | brittlebrick – Tischlein deck dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s