Tortellini mit Spinat

Tortellini mit Spinat EyecatcherLetzte Woche habe ich der Drogeriemarktkette dm einen Besuch abgestattet. Ist ja in dieser Stadt ein Heimspiel, weil die Konzernzentrale ihren Sitz hier hat. Mit Überraschung stellte ich fest, dass dm nun auch unter eigenem Namen Bio-Produkte vertreibt und nicht nur Alnatura im Sortiment hat. Und so habe ich die vegetarischen Bio-Tortellini näher unter die Lupe genommen und für mich als eßbar deklariert. Die gleichen Tortellini gibt es übrigens auch als Tofu-Variante. Aber es kann ja auch einfach mal nur Gemüse sein, nicht? 😉

Inhaltsstoffe der Tortellini:

Inhaltsstoffe der Tortellini: Hartweizengrieß, Wasser, Palmöl. Die Füllung besteht zu einem Viertel aus Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Lauch, Sellerie, Spinat), außerdem Mehl, Hefe, Kartoffelflocken, Palmfett, Salz, Sonnenblumenöl und Gewürzen, sowie Sojalecithin.

Knapp 2€ kostet eine 250g-Pakung. Vor allem dass sie ohne Ei auskommen hat mich gefreut. Und so wanderten sie in meinen Einkaufskorb und wurden heute zu einem netten Mittagessen.Als ich sie aus der Packung nahm, waren sie schon ziemlich blaß. Aber wen wundert es, ohne Ei und weitere Zusatzstoffe. Ich find’s jedenfalls besser als Farbstoff reinzugeben, nur weil man es eben so kennt.

Dazu habe ich Spinat gemacht. Und der ist mir diesmal so gut gelungen, dass ich es einfach aufschreiben muss, bevor ich es wieder vergesse. Denn unter anderem ist dieser Blog ja auch eine Gedächtnisstütze für mich…. und für meine liebe Freundin oder meinen Mann der Versuch, wenn doch tatsächlich mal was obereckeres bei mir rauskommt, dieses auch nachkochen zu können. Dies hier kann ich wirklich empfehlen. Vorausgesetzt man mag Spinat. 😉

  • 1/2 rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 400g Bio-Spinat (tiefgefroren)
  • 3 EL Mandelmus
  • 2-3 EL Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 gestr. TL Hefeflocken
  • Pfeffer aus der Mühle

Die Zwiebel kleinwürfeln und in Olivenöl bei kleinster Flamme glasig dünsten. Den Tiefkühlspinat zu den glasigen Zwiebeln in die Pfanne geben und bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel auftauen lassen. Während dessen Mandelmus mit Zitronensaft, Wasser und Salz glattrühren, am Ende die Hefeflocken unterrühren.

Wenn der Spinat aufgetaut ist gebt ihr die Mandelmusmischung darüber, verrührt alles gut und lasst es kurz aufkochen. Nicht so lange, denn die Hefeflocken vertragen Hitze nicht so gut. Zum Schluß nach Belieben Pfeffer drübergeben.

Die Kombination aus Mandelmus, Zitrone und Salz ist vom Prinzip der vegane Käseersatz aus den Hildmann-Rezepten und passt deshalb gut zu Spinat, weil das im Mandelmus enthaltene Calcium und Magnesium die problematische Oxalsäure im Spinat bindet. Das ist unter anderem der Grund, warum dem Spinat in der klassischen omnivoren oder vegetarischen Küche gerne Milchprodukte zugesetzt werden… ihr erinnert euch an den Blubb?

Die Menge hat hier für 2 Packungen Tortellini gereicht und 3 Personen satt gemacht. Tortellini mit Spinat

Mein Sohn fand die Tortellini – trotz dass es NUR mit Gemüse gefüllt ist – sehr lecker. Im Moment ist er puristisch drauf und verweigert viele Soßen. So auch den Spinat, den er sonst bisher immer gern gegessen hat. Ich gebe dem Gericht deshalb hier trotzdem das Prädikat familientauglich. 😉

Und als Nachtisch habe ich mir dann noch einen Riegel der veganen weißen Schokolade von Ichoc gegönnt, die ihr auf dem Bild oben ebenfalls erkennen könnt. Ich stehe ja auf weiße Schokolade, wie wohl viele Menschen, die eigentlich gar keine Schokoholics sind. Beim Biodealer meines Vertrauens gibt es keine vegane weiße Schokolade mit einfach nix drin wie nur Schokolade. Daher werde ich mich zukünftig bei dm damit eindecken. Lecker war’s!

Und was ich mit den Haselnüssen vorhabe erzähle ich euch ein anderes mal.

Advertisements

2 Gedanken zu „Tortellini mit Spinat

  1. Ja, liebe Britta! Diese Tortellini sind wirklich sehr lecker! Habe sie auch mal probiert! 😉 Den Spinat mit Mandelmus zu machen, werde ich mal probieren!
    Lieben Gruß von Emmi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s