Produkttest: Lebepur Bioriegel

Lebepur Riegel EyecatcherEs gibt sie in drei Geschmacksrichtungen: Aronia-Himbeere, Apfel-Zimt und Weizengras-Chia. Sie sind rohvegan und seit neuestem in meinem dm-Markt erhältlich. Ein 50g-Riegel kostet 2€ und ist damit etwas günstiger als ein Roo’bar. Allerdings… wer hört schon nach einem halben Riegel auf? So jedenfalls nimmt man mit einem Roo’bar (Chia-Kokosnuss) 117kcal zu sich, mit einem Lebepur-Riegel (Weizengras-Chia) aber schon 209kcal. Und explizit ausgewiesene Superfood-Riegel sind es auch nicht, obwohl sie mit Zimt, Himbeere und Chia solche durchaus enthalten. Nur wird eben nicht damit geworben.

EIn Blick auf die Zutatenliste

Ein Blick auf die Zutatenliste.

Ich habe mir Aronia-Himbeere und Apfel-Zimt gegönnt und für euch getestet. Lecker! Früher mochte ich solche Riegel ja überhaupt nicht. Sie waren mir zu süß, zu klebrig und ein gutes Gefühl hatte ich nie dabei. Außerdem enthalten viele Riegel Nüsse und fallen damit für mich sowieso flach. Diese hier enthalten nur Cashewkerne, die ich sowieso liebe. Auch noch drin sind Fett, Trockenfrüchte und Fruchtpulver.

Als Mahlzeit im eigentlichen Sinne habe ich solche Riegel nie betrachtet. Mit rohveganen Riegeln ist das ganz anders. Ich habe tatsächlich den Eindruck Nahrung zu mir zu nehmen. Den letzten Rest habe ich jedenfalls erst mal liegen lassen und später gegessen, so satt hat es mich gemacht.

Mein Favorit: Aronia-Himbeere

Mein Favorit: Aronia-Himbeere

Empfehlen kann ich geschmacklich beide. Obwohl ich persönlich den Aronia-Himbeere bevorzuge. Apfel-Zimt erinnert schon stark an Lebkuchen und Weihnachten. In der jetzigen Nachweihnachtszeit habe ich von dieser Geschmacksrichtiung irgendwie genug. Aber wer weiß, wie das in ein paar Monaten aussieht…

Advertisements

2 Gedanken zu „Produkttest: Lebepur Bioriegel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s