Auf den Teller geschaut: Lasagne, Cafebesuch und Kuchen

Heute keine Rezepte sondern nur Geschichten vom Tag. Ein Bericht über eine gelungene Resteverwertung, ein Fundstück der Karlsruher Cafehaus-Szene und ein Ausblick auf den morgigen Sonntagskuchen.

Gestern gab es bei uns Pfannkuchen mit veganer Bolognese. Nein, ein Rezept dafür gibt es bei mir nicht. Das Netz ist voll davon, da braucht es nicht noch meine millionunderste Variante. 😉 Aber was macht man mit einem Rest? Die Wahl fiel auf Lasagne, gestreckt wurde die Soße mit einer weiteren Dose Tomatenstücke und Zucchinischnetzel. Obendrauf kam eine Becharmel-Soße aus Sojamilch, Speisestärke, einem Schuß Hafersahne, 1 EL Öl, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver, dass ich nach der selben Machart wie das Zwiebelpulver neulich aus übrigem frischem Koblauch hergestellt habe, der zu vertrocknen drohte. Der Lieblingsmann bekam auf seine Portion geriebenen Käse, ich habe meine ohne Käse genossen. Cross gebräunt war es trotzdem.

Zucchini-Lasagne und ein Glas Rotwein auf der Terasse.

Zucchini-Lasagne und ein Glas Rotwein auf der Terasse heute am frühen Abend.

Auf der Einkaufstour davor haben wir eine Stipvisite in einem veganen Cafe gemacht, das wir erst neulich entdeckt haben: Das Cafelinchen. Seit Oktober hat es geöffnet und sich inzwischen in der Szene einen Namen gemacht. Ich werde demnächst mal ausgiebiger testen und einen Bericht in der Rubrik vegan unterwegs verfassen. Nur soviel sei gesagt: Die Inhaberin war überaus nett und herzlich und man hatte von der Atmosphäre (nicht vom Interieur!) irgendwie den Eindruck, im eigenen Wohnzimmer zu sein. Jedenfalls fühlten wir uns am Tisch neben dem Eingang sitzend bemüßigt, ankommende Gäste ebenfalls zu begrüßen. 😀 Erstaulich, oder?

Während die Lasagne im Ofen schmorte habe ich den heute mittag gebackenen Obsttortenboden belegt und so unsere Sonntagstorte hergestellt. Genaueres dazu gibt es dann morgen. 😉

Ein Blick auf den Sonntagskuchen

Ein Blick auf den Sonntagskuchen

Jetzt genieße ich noch die zweite Halbzeit des EM-Spiels Portugal gegen Österreich. Für wen seid ihr?

Advertisements

2 Gedanken zu „Auf den Teller geschaut: Lasagne, Cafebesuch und Kuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s