Adveniet 18

adveniet-18 Die vier Adventssonntage stehen symbolisch für die 4000 Jahre, die die Menschen nach dem Sündenfall im Paradies auf die Ankunft des Erlösers warten müssen. Es bleiben uns also noch weitere 1984 Jahre Adventszeit erhalten. Nicht immer waren es nur diese vier Adventssonntage. Regional gebräuchlich waren auch sechs Wochen Adventszeit. Erst 1570 erließ Papst Pius V. eine rechtsverbindliche Regelung, dass es 4 Adventssontage sein sollten. Trotzdem hat sich mancherorts die sechswöchige Tradition gehalten.

Den ersten Adventskranz gab es 1839 in Hamburg. Er war aus Holz und mit 23 Kerzen bestückt, rote für Wochentage, weiße für die Sonntage. Bis heute gehalten haben sich nur die 4 Sonntagskerzen. Aber das Herunterzählen der Tage bis Weihnachten im Dezember hat sich im Adventskalender fortgeführt. Und in meinem Adventskalender heute befindet sich ein Roo’Bar Cacao Nibs. adveniet-18-auspackenDatteln, Mandeln, Kakaonibs und Kakaopulver versrprechen ein schokoladiges Vergnügen.adveniet-18-probeUnd genau so schmeckt es auch. Angenehm schokoladig, deutlich nach Datteln und die Kakaonibs und Mandelstückchen lassen einen ein wenig knabbern. Dazu eine heiße Schokolade und dann geht es hier heute ans Christbaumschmücken.adveniet-18-anbissDer geschmückte Weihnachtsbaum ist deutlich älter als der Adventskranz, aber nicht eindeutig datierbar. Gesichert ist, dass seine heutige Erscheinung eine deutsche Erfindung ist. Geschmückt wurde er schon zu Beginn der Neuzeit mit Zuckerwerk, vergoldeten Nüssen oder Obst, Papierblüten, Strohsternen oder Gebäck. Kerzen sind ab Anfang des 17. Jahrhunderts auf Weihnachtsbäumen zu finden und um 1830 kamen Glaskugeln daran. Aber erst die  Verwendung einer heißeren Gasflamme führte ab 1870 zu einer Massenproduktion in der Region um Lauscha in Thüringen. Um diese Zeit herum begann der Tannenbaum als Weihnachtsbrauch auch seinen Siegeszug über Deutschland und Europa hinaus. Doch erst vor 34 Jahren, 1982, wurde erstmals auf dem Petersplatz in Rom ein Tannenbaum aufgestellt.adveniet-18-baumMein Roo’Bar ist schon lange weggeknabbert, als unser Baum endlich fertig geschmückt ist. Wie wäre es da zur Einstimmung mit einem schönen Weihnachtslied?

Advertisements

Ein Gedanke zu „Adveniet 18

  1. Das mit dem ersten Adventskalender haben wir vor wenigen Tagen im TV bei einer Doku gelernt. Wussten wir nicht, sehr interessant!

    So, so, der Riegel hat also den fertig geschmückten Baum gar nicht mehr gesehen….. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s