Adventszeit 2017

Huch, schon wieder Adventszeit. Und nicht mal der Anfang, sondern schon mittendrin! Ich war nämlich bis Freitag auf einem zweiwöchigen Seminar und hatte gar keine Gelegenheit, das Geschenk meines Mannes in Empfang zu nehmen. Erst heute kann ich euch meinen Adventskalender vorstellen: Das rundum-ökologisch-ethisch-gendergerechte Produkt von Chocri.

Da kann keiner meckern und das schlechte Gewissen bleibt vor der Tür in der Kälte stehen!

Natürlich habe ich erst mal alle Türchen geöffnet, die ich verpasst habe. Jeden Tag gab es bisher eine andere Sorte, mal Zartbitter, mal „Milch“Schokolade. Wahre Raritäten verstecken sich darin. Schon mal Schokolade mit Salzkrümeln probiert? Ich sage nur: Interessant! 😀 Dagegen wirken Goji-Beeren oder Erdnüsse ja nur noch profan.Auffällig fand ich ein Stückchen, das auf der Rückseite aussah, als hätte die Bulldogge bei der Herstellung der Schokolade den Spülschwamm so lange malträtiert, bis er in 1000 Einzelteile zerfiel und Stückchen davon aus Versehen auf dem Schokotäfelchen landeten. Aber nein, das schwammartig-orange Etwas sind Orangenstückchen, herrlich säuerlich und orangig.

Und weil auf der Innenseite eines jeden Türchens ein netter Spruch zum Thema Schokolade prangt, sei euch dieser für heute noch mit auf den Weg gegeben.Bis bald, ich melde mich dann bald Mal mit dem nächsten netten Spruch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s