Ein Kraut gegen Dummheit – die Essendorfer Genussschmelzerei

essendorfer-genussschmaelzerei-schildDie Produkte der Essendorfer Genussschmelzerei begenete uns auf einem tiroler Weihnachtsmarkt. Dutzende Gläser und feine kleine Brotwürfelchen luden an zwei Stehtischen zum Probieren ein. Die Aufschrift Kraut gegen Dummheit lies uns neugierig werden. Was ist das wohl? Und wie schmeckt es? Als wir uns einmal durchs Kräuterrondell gefuttert hatten und an wohlklingenden Namen wie Oase Namib, Miss Saigon oder Chango Mango hängen blieben, machten wir uns auf der süßen Seite an die feinen Marmeladen und süßen Senfsorten, die der Junior kindetypisch sofort in Beschlag  nahm. Weiterlesen

Adveniet 23

adveniet-23Nur noch einmal wird es dunkel,
nur noch einmal wird es Nacht.
Wird es wieder Abend werden,
hat Knecht Ruprecht was gebracht.
(Bruno Horst Bull)

Mit großen Schritten geht es auf den heilgen Abend zu. Streng genommen ist nicht heute sondern morgen der Tag vor dem Weihnachtsfest. Früher endete ein Tag mit dem Sonnenuntergang. Daher gehörte die Nacht vom 24. auf den 25. schon zum Weihnachtstag. Aber noch ist es ja nicht soweit. Das vorletzte Stiefelchen an meinem Adventskalender für dieses Jahr…

Weiterlesen

Adveniet 22

adveniet-22Was schreibe ich heute? Keinen Plan. Ideenelosigkeit in meinem Hirn. Da hatte ich doch mal was drüber geschrieben, erinnere ich mich. Und ich fange an, in meiner Blog-Kiste zu stöbern. Ha, da haben wir’s!

Ein Gerüst hilft. Ja, stimmt. Also gut, starten wir wie üblich und schauen einfach gemeinsam in mein Stiefelchen von heute. Weiterlesen

Adveniet 21

adveniet-21Nur noch drei mal schlafen bis Weihnachten“ sagte heute morgen beim Wecken der Junior freudig. Für Kinder ist Weihnachten einfach was ganz besonderes. Und mit Kindern die Weihnachtszeit erleben auch.
Noch bevor die Socken angezogen werden, öffnet der Junior seinen Adventskalender und genießt den Inhalt schon vor dem Frühstück. Das ist bereits so automatisch, dass er gelegentlich ein zweites mal schaut, ob er es nicht doch vergessen hat.

Ich lasse mir damit meist etwas mehr Zeit, wenn die Folgen des morgentlichen Frühstücks beseitigt sind und ich Ruhe habe. Heute morgen Weiterlesen

Adveniet 18

adveniet-18 Die vier Adventssonntage stehen symbolisch für die 4000 Jahre, die die Menschen nach dem Sündenfall im Paradies auf die Ankunft des Erlösers warten müssen. Es bleiben uns also noch weitere 1984 Jahre Adventszeit erhalten. Nicht immer waren es nur diese vier Adventssonntage. Regional gebräuchlich waren auch sechs Wochen Adventszeit. Erst 1570 erließ Papst Pius V. eine rechtsverbindliche Regelung, dass es 4 Adventssontage sein sollten. Trotzdem hat sich mancherorts die sechswöchige Tradition gehalten.

Den ersten Adventskranz gab es 1839 in Hamburg. Er war aus Holz und mit 23 Kerzen bestückt, rote für Wochentage, weiße für die Sonntage. Bis heute gehalten haben sich nur die 4 Sonntagskerzen. Aber das Herunterzählen der Tage bis Weihnachten im Dezember hat sich im Adventskalender fortgeführt. Und in meinem Adventskalender heute befindet sich Weiterlesen