Veganer Eierlikör (VEierlikör) einfach & einfach lecker

Cremig in der Konsistenz, etwas blass in der Farbe aber fantastisch im Geschmack. So würde ich diese vegane Variante eines Eierlikörs beschreiben. Und das schönste: er ist innerhalb weniger Minuten hergestellt, muss nur etwa eine Stunde kühlen und schon kann man ihn genießen. Ein wirklicher Feierlikör, äh VEierlilkör. 😉 Weiterlesen

Orientalischer Möhrensalat mit Datteln

Letztes Jahr stand auf dem Buffet einer Feier dieser Karottensalat und wurde von allen anwesenden Gästen hochgelobt. Dabei ist er so einfach und sogar vegan, wenn man den Honig durch irgendeinen Dicksaft ersetzt. Ursprünglich ist das Rezept aus dem Prospekt eines Discounters, wie mir die Gastgeberin berichtete, aber das heißt ja nicht, dass es nicht trotzdem lecker ist!

Weiterlesen

Eiersalat, vegan

Wenn alle Welt fieberhaft versucht, die geschenkten hartgekochten und gefärbten Ostereier zu verputzen, kann schon mal ein Eiersalat als Resteverwertung in die engere Wahl kommen. Da läuft mir dann gelegentlich schon das Wasser im Mund zusammen. Aber das ganze geht auch vortrefflich vegan! Schon lange mal wollte ich Björn Moschinskis veganen Eiersalat nachmachen. Heute nun ist der Tag gekommen, an dem ich es versucht habe. Aber nicht, weil ich so viele Eier übrig habe, sondern weil mein Mann Eiersalat liebt. Weiterlesen

Gööcks Erdbeeren Romanow vegan

Hier nun das erste der veganisierten 100 berühmten Gööck-Rezept-Klassiker. Wer wissen will, wie es dazu kam, kann sich hier schlaulesen. Warum ich mit einem Dessert beginne? Ich habe mich wegen der aktuellen Erdbeerzeit für die Erdbeeren Romanow entschieden. Denn nichts ist schöner, als die Dinge dann zu genießen, wenn sie reif sind. Und auch Ostern steht vor der Tür. Vielleicht beglückt ihr eure Gäste beim Ostermenü mal mit einem etwas in Vergessenheit geratenen Klassiker! Weiterlesen

Mal wieder Spargelrisotto

Noch hat die Saison in Deutschland noch nicht begonnen. Wir müssen uns vermutlich noch 3 Wochen gedulden, bis es endlich deutschen Spargel gibt. Aber einen kleinen Vorgeschmack gab es hier heute schon. Der Lieblingsmann konnte bei grünen Bio-Spargel heute nicht nein sagen, und so habe ich das weiße Spargelrisotto mit Mandarinen kurzerhand umgearbeitet.

Weiterlesen

Vegan quick & dirty: Paprikasalat mit Couscous und roten Linsen

paprikasalat-mit-couscous-und-roten-linsen-eyecatcherHeute hatte ich Lust auf knackige rohe Paprika. Aber pur als einfacher Salat ist dieses Gemüse als Mittagessen nicht sättigend, schon gar nicht langanhaltend. Ein wenig Eiweißkomponente sollte neben Kohlenhydraten schon auch dabei sein, damit es eine vollwertige Mahlzeit ergibt. Mit diesen Vorgaben fiel der Blick in meinen Vorratsschrank auf Linsen und Couscous und vor meinem inneren Auge formte sich eine Vorstellung, bei der ich selbst skeptisch war, die mich letzendlich aber doch positiv überraschte. Daher möchte ich euch heute meinen frisch kreierten Paprikasalat zeigen, der problemlos als vollständiges Mittagessen herhalten kann. Weiterlesen