Vegan quick & dirty: Spirelli mit Brokkoli und Mandelsoße

Es muss mal wieder schnell gehen, soll zudem noch appetitlich aussehen und natürlich gut schmecken? Dann kann ich euch dieses fixe Pastagericht nur empfehlen. Die Zubereitungszeit liegt ohne die Zeit bis das Wasser kocht bei 15 Minuten.

Weiterlesen

Vegan quick & dirty: Paprikasalat mit Couscous und roten Linsen

paprikasalat-mit-couscous-und-roten-linsen-eyecatcherHeute hatte ich Lust auf knackige rohe Paprika. Aber pur als einfacher Salat ist dieses Gemüse als Mittagessen nicht sättigend, schon gar nicht langanhaltend. Ein wenig Eiweißkomponente sollte neben Kohlenhydraten schon auch dabei sein, damit es eine vollwertige Mahlzeit ergibt. Mit diesen Vorgaben fiel der Blick in meinen Vorratsschrank auf Linsen und Couscous und vor meinem inneren Auge formte sich eine Vorstellung, bei der ich selbst skeptisch war, die mich letzendlich aber doch positiv überraschte. Daher möchte ich euch heute meinen frisch kreierten Paprikasalat zeigen, der problemlos als vollständiges Mittagessen herhalten kann. Weiterlesen

Fruchtiger Sommersalat mit Mango, Avocado und Trauben

Fruchtiger Sommersalat mit Avocado EyecatcherSommerheiße 34 Grad im Schatten, schwülwarme stehende Spätnachmittagsluft und ich habe Lust auf einen Salat. Fruchtig wollte ich ihn machen und während ich schaue, was der Kühlschrank so hergibt, ist daraus eine farbenfrohe und erfrischende Kombination geworden, die ich der Nachwelt (und selbstverständlich auch mir selbst) unbedingt hinterlassen muss.

Weiterlesen

Chiliöl

Ein herzhaftes Öl herzustellen ist ja nicht schwer. Was mit Kräutern und Knoblauch funktioniert, sollte auch mit Chilis klappen. Also frisch ans Werk und einige der vielen geernteten Chilis aufgeschnitten, in Rapsöl eingelegt und eine Woche im dunklen Kühlschrank aufbewahrt.

Weiterlesen