Veganer Eierlikör (VEierlikör) einfach & einfach lecker

Cremig in der Konsistenz, etwas blass in der Farbe aber fantastisch im Geschmack. So würde ich diese vegane Variante eines Eierlikörs beschreiben. Und das schönste: er ist innerhalb weniger Minuten hergestellt, muss nur etwa eine Stunde kühlen und schon kann man ihn genießen. Ein wirklicher Feierlikör, äh VEierlilkör. 😉 Weiterlesen

Advertisements

Eiersalat, vegan

Wenn alle Welt fieberhaft versucht, die geschenkten hartgekochten und gefärbten Ostereier zu verputzen, kann schon mal ein Eiersalat als Resteverwertung in die engere Wahl kommen. Da läuft mir dann gelegentlich schon das Wasser im Mund zusammen. Aber das ganze geht auch vortrefflich vegan! Schon lange mal wollte ich Björn Moschinskis veganen Eiersalat nachmachen. Heute nun ist der Tag gekommen, an dem ich es versucht habe. Aber nicht, weil ich so viele Eier übrig habe, sondern weil mein Mann Eiersalat liebt. Weiterlesen

Zwiebelkuchen (vegan)

zwiebelkuchen-vegan-eyecatcher In allen Bäckereien bekommt man derzeit Zwiebelkuchen. Leider nicht in vegan. Warum eigentlich nicht? Es ist soooo einfach. Und ausserdem soooo lecker! Oft wird er mit Hefeteig zubereitet. Dieser dicke zähe Boden gefällt uns aber überhaupt nicht. Hier gibt es ihn schon immer mit einem Mürbteigboden. Das omnivore Gegenstück mit Speck, Schmand und Eiern (in einen Zwiebelkuchen gehört kein Käse!) zu veganisieren war schon eine kleine Herausforderung. Es ist mir so gut gelungen, dass sogar der ansonsten sowohl Speck wie auch Räuchertofu verachtende Junior glatt begeistert war. Weiterlesen

Herzhafte panierte Grießschnitten mit süßscharfem Linsenmus

GriessschnittenGrießschnitten gehören sicher zu den beliebtesten Fastenspeisen. Am Samstag ist diese Zeit offiziell zu Ende. Ok, für einen Veganer ist Fleischverzicht nun nichts besonders fastenwürdiges, aber trotzdem. Grund genug, dieses Gericht noch schnell einzuschieben in den Wochenplan. Auch weil sich ein Familienmitglied dies gewünscht hat. Natürlich mit Apfelmus. Ich habe es da schon gern etwas herzhafter und mir dazu das süßscharfe Linsenmus gemacht, welches ich euch einmal zu Kartoffelpuffern vorgestellt habe. Weiterlesen