Orientalischer Möhrensalat mit Datteln

Letztes Jahr stand auf dem Buffet einer Feier dieser Karottensalat und wurde von allen anwesenden Gästen hochgelobt. Dabei ist er so einfach und sogar vegan, wenn man den Honig durch irgendeinen Dicksaft ersetzt. Ursprünglich ist das Rezept aus dem Prospekt eines Discounters, wie mir die Gastgeberin berichtete, aber das heißt ja nicht, dass es nicht trotzdem lecker ist!

Weiterlesen

Sonntagskuchen: Apfelrosen

sonntagskuchen-apfelroeschen-eyecatcherHeute möchte ich euch eine einfache aber wirkungsvolle Deko-Bäckerei vorstellen, mit der ihr eure Kaffeetafel auf einfache aber effektive Weise aufhübschen könnt: Blätterteig-Apfelrosen. Keine Angst, es sieht komplizierter aus als es ist. Ihr braucht dafür nur einen Fertigblätterteig und 1- 1½ Äpfel, gerne auch rotfleischige Sorten wie z.B. Idared, Redloves oder Baya Marisa. Aber es geht natürlich genauso mit allen anderen Äpfeln. Was ich euch hier zeige ist mein allererster Versuch, also traut euch!
Weiterlesen

Buletten mit Zucchinipasta

In Hildmanns Kochbuch Vegan für Youth sind die Kidneybohnenbuletten mit Zucchinidip serviert. Aber warum nicht auch mal einen Zucchinisalat dazu reichen? Die rohvegane Zucchinipasta von Franzisaka (Have a try) hat mich jedenfalls so angesprochen, dass ich sie heute zu den veganen Bratlingen serviert habe. Aber was macht man, wenn man dummerweise nirgends eine schöne reife Mango ergattern kann? Weiterlesen

Joyeux anniversaire!

Zitronentassenkuchen im SektglasHeute ist erster Blog-Geburtstag. Das muß gefeiert werden! Also habe ich mich in die Küche gestellt und etwas rumprobiert. Ich hatte soooo Lust auf Zitronengeschmack und Zitronenkuchen. Also habe ich kurzerhand ein Zitronen-Mandel-Tassenküchlein kreiert, das mir wirklich gut gelungen ist. Weiterlesen